Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: März 2004

Die Internierungsdebatte

«Man kann niemanden dauerhaft in Haft nehmen, der keine Straftat begangen hat.» ist ein Rechtsgrundsatz alter Tage. Das Recht alter Tage ist in Gefahr. Innenminister Otto Schily (SPD) ist zwar mit seinem Vorschlag der Einführung einer «Sicherungshaft» für terrorverdächtige Ausländer auf deutliche Kritik in der rot-grünen Koalition gestoßen, dennoch ist der Gedanke in der Welt. […]

Aktuelle Buchempfehlung

Michael Lüders: Im Herzen Arabiens”,”Stolz und Leidenschaft – Begegnung mit einer zerrissenen Kultur. Lüders entwickelt ein realistisches Bild über Faszination und Problematik, Zerrissenheit und Niedergang der arabischen Welt. Im Herzen Arabiens Herder Verlag Freiburg Erschienen 2004″ “2004-04-25″,”Die Geburt al-Qaidas aus dem Geist der Moderne”,”von John Gray”,”Ist der Terrorismus von al-Qaida ein Angriff auf ein System […]

“Jugendlich geblieben”

Die bekannte Autorin des Buches “Goethe und der Islam” – Prof. Dr. Katharina Mommsen – hat auf unsere Einladung in Potsdam über “Goethe als Wegbereiter von Dialogen mit der islamischen Welt” referiert. Das Publikum könnte dabei nicht bunter sein: junge Muslime, Goethe-GesellschafterInnen, Mann von der Börse. Dennoch alle begeistert. In ihrem faszinierenden Vortrag zeigte die […]

Lage ist nicht unprekär

Die abscheulichen Attentate in Madrid haben in Deutschland und in Europa verständlicherweise eine Diskussion über die Sicherheitslage ausgelöst. Die Bundesregierung muss natürlich erneut sicherstellen, dass Deutschland sich nicht zum Ruheraum für Terroristen eignet. Das ist auch ein Anliegen der Muslime. Auch Muslime haben wie ihre Mitbüger Angst vor neuen Anschlägen, egal ob muslimische Terroristen, die […]

Freier Markt und Marktwirtschaft

Die Kritik am Kapitalismus ist heute längst in der gesellschaftlichen Mitte verankert. Zur Disposition steht allein noch, ob der Kapitalismus durch Moral oder Reform überhaupt noch wirksam einzuschränken ist. Der Chor der Kapitalismuskritiker ist nun vielstimmig. Zum Beispiel hat Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) offen vor einem “gesellschaftlichen Raubtierkapitalismus” gewarnt. “Der rücksichtslose Gebrauch der Macht einiger […]