Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: August 2004

Die trostlose Tagesschau

Die “Tagesschau” ist heute abend einigermaßen trostlos. Der Wahnsinn der Selbstmordattentate zeigt sich in den nihilistischen Bilder der Zerstörung und willkürlichen Auslöschung. Man ahnt, dass John Gray Recht hat, der das geheimnisvoll gleichförmige(Un-)Wesen moderner Ideologien darin sieht, dass sie glauben durch die Auslöschung ihrer Feinde würde die Welt besser oder gerechter. Dann Bilder vom Kanzler, […]

Fortschritt

“Der alltägliche Fortschritt geschieht langsam, wie durch Erosion. Dann wieder gibt es Einbrüche, als ob das Gewölbe einstürzte. Wir sind verloren, oder wir müssen das System ändern. Ich entsinne mich vor allem zweier solcher Angriffe auf das innere Gleichgewicht. Das erste Erschrecken hatte ich mit vielen gemeinsam – es überkam mich als ich Sommer 1945 […]

Über die Wichtigkeit des sich Versammelns

Islam kann man nicht wirklich alleine praktizieren. Im “sich absondern” oder im “Einzelgängertum” liegt wenig Gutes. Schaikh Ibn Adschiba rät in seinem berühmten Buch und Klassiker über die Grundlagen des Islam und Sufismus, “Al-Futuhat Al-Ilahiyya fi Scharh Al-Mabaahith Al-Asliyya”: Wisse, dass die Versammlung eine der größten und wichtigsten Säulen für die Leute (des Sufismus) ist. […]

Deutsche werden zu einem Volk der Unzufriedenen

Nicht einmal die Hälfte der Deutschen ist zufrieden mit der Gesellschaft. Besonders hoch ist der Anteil der Unzufriedenen in Ostdeutschland. Die geht aus dem am Montag in Berlin von Statistischem Bundesamt und Sozialwissenschaftlern vorgestellten «Datenreport 2004» hervor. Besonders krasse Ost-West-Unterschiede zeigen sich bei der Einstellung zur Demokratie. Jeder zweite Ostdeutsche hält die deutsche Staatsform nicht […]

Die Frauen und der Islam

Aischa, die Frau des Propheten, sagte: „Wie großartig sind die Frauen der Ansar. Ihre Bescheidenheit hielt sie nicht davon ab, zu Gelehrten im Din zu werden.“ Es gibt keinen Zweifel, dass der Islam die Wichtigkeit des Wissens betont. Jeder kennt den berühmten Ausspruch des Propheten, möge Allah ihn segnen und ihm Frieden schenken: „Suche Wissen, […]

Ausnahmezustand. Homo Sacer II

Offenbar gibt es trotz aller Menschenrechte und Konventionen Orte auf der Welt, an denen Menschen vorsätzlich, systematisch und folgenlos unmenschlich behandelt werden können. Man kann darin singuläre Vergehen gegen eine Rechtsordnung sehen, die nun im Rahmen dieser Ordnung bestraft werden müssen. Oder aber man könnte mit Agamben nach den Orten fragen, an denen Rechtsordnungen permanent […]

Bewegung gegen den Zins

“Allah hat den Handel erlaubt, aber das Zinsnehmen verboten” (Sura al-Baqara, 275) Was hat der Islam und seine Offenbarung zur Ökonomie zu sagen? Diese Frage wird relativ wenig diskutiert – sie ist aber in dieser Zeit des “digitalen Kapitalismus” natürlich eine menschliche Schlüsselfrage. Der Islam beschäftigt sich traditionell mit den alten Fragen des gerechten Handels […]

„Der arabische Westen“

Manchmal ist es auch interessant “wer” eine Nachricht verbreitet. Diese Nachricht liest man bei evangelischen, katholischen Multiplikatoren und in der “Welt”: “Europa wird in Zukunft Teil des arabischen Westens werden. Das sagt einer der führenden Islamforscher, der Amerikaner Bernard Lewis, voraus. Für diese Entwicklung sprächen die Wanderungsbewegungen und die Bevölkerungsentwicklung, erklärte der an der Universität […]