Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: Juli 2005

Muslime ohne Einfluss?

Stimmen die Zahlen, dann sind in den islamischen Verbänden in Deutschland gegenwärtig 389 000 Menschen organisiert. Rechne man die Familienangehِrigen hinzu, betreuten die Verbände knapp 1,5 Millionen Menschen religiِös, kulturell und sozial. So zumindest berichtete das Zentralinstitut Islam-Archiv-Deutschland am Sonntag im westfälischen Soest. Diesen Angaben zufolge leben in Deutschland heute 3,2 Millionen Muslime. Die Muslime […]

Gut gegen Böse?

Die Anschläge und der feige Mord von London haben zu Recht für weltweite Empörung gesorgt. Umstritten ist jedoch die geistige Einordnung des Terrorismus, insbesondere die einfache Gut-Böse Dialektik und die Rede vom “Teuflischen”, die man nun öfters hört. Das Schema ist simpel: Wenn sie absolut böse sind, dann sind wir absolut gut. Diese Denkformen lässt […]

Was ist der Islam?

Was ist der Islam? Warum sind Sie Muslim? Diese Frage hört man als deutscher Muslim immer öfters mit erstauntem Unterton. Die Bildersprache der Medien lässt eine bewußte Entscheidung für den Islam als kaum mehr denkmöglich erscheinen. Zu definieren “Was der islam ist” fällt dabei heute schwerer als klarzustellen “Was der Islam nicht ist”. Viele Nicht-muslimische […]

Die Hühner sind die Verlierer der Geschichte

Schluss mit der Demokratie? Terrorismus und Kapitalismus – beides prägt nun die Moderne und birgt im Zusammenspiel die Gefahr eines neuen “autoritären Kapitalismus”. So zumindest der Philosoph Peter Sloterdijk, Jahrgang 1947. Sloterdijk lehrt Ästhetik und Philosophie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und moderiert im ZDF mit Rüdiger Safranski in den späten Abendstunden das […]

EMU Erklärung

Today, the Board of the European Muslim Union held its Fourth Gathering in the City of Granada, Spain. At the same time, unfortunately, we received news of the terrible terrorist attacks in London. We would like to express our sympathy to all families whose members have been killed or injured. Furthermore we would point out […]

Srebrenica aus europäischer Sicht

“Manchmal kann man nur einfach schockiert sein über die äußerste Indifferenz gegenüber dem Leiden, auch und besonders dann, wenn dieses Leiden in den Medien Gegenstand ausführlicher Reportagen und allgemeiner Verurteilung ist, so als wäre es das Übermaß an Leiden, was uns zu seinen unbewegten faszinierten Zuschauern macht. Erinnern wir uns an die drei Jahren währende […]