Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: September 2005

Rettung der Freiheit

“Es gibt kein nacktes Leben, keinen externen Standpunkt, der sich außerhalb des monetären Raums gestalten ließe; dem Geld entgeht nichts. (…) Die großen Industrie- und Finanzmächte produzieren nicht nur Waren, sondern auch Subjektivitäten. Sie produzieren Agenzien innerhalb des biopolitischen Zusammenhangs: Bedürfnisse, soziale Verhältnisse, Körper und Intellekte – sie produzieren mithin Produzenten.”(Hardt und Negri in ihrem […]

Richtung und Konfusion

Der Plan war eine Richtungswahl. Das Ergebnis ist Konfusion. Die geringe Walbeteiligung und die Absage der Wähler an die große Koalition zeigt, dass die meisten WählerInnen keinen großen Unterschied zwischen den politischen Konzepten im Lande sahen. Eine Antwort auf die ungeheure Staatsverschuldung haben ja alle Lager nicht. Es ist nun nicht einfach, das Wahlergebnis weiter […]

Slowenisches

Die ökologische Bewegung hat es absolut einsichtig gemacht, den Weltuntergang für höchst realistisch zu halten. Gleichzeitig aber kann sich keiner mehr auch nur kleinste Veränderungen des Wirtschaftssystems vorstellen. Die Endlichkeit der Welt mag realistisch sein, der Kapitalsimus ist ewig. (Slavoj Zizek)

Eingreiftruppe

“Es gibt nichts”, schreiben Hardt und Negri, “,kein nacktes Leben, keinen externen Standpunkt, der sich außerhalb des monetären Raums gestalten ließe; dem Geld entgeht nichts. (…) Die großen Industrie- und Finanzmächte produzieren nicht nur Waren, sondern auch Subjektivitäten. Sie produzieren Agenzien innerhalb des biopolitischen Zusammenhangs: Bedürfnisse, soziale Verhältnisse, Körper und Intellekte – sie produzieren mithin […]

Das Dilemma

“Es ist allgemein bekannt, daß der Schließen-Knopf in den meisten Aufzügen ein völlig funktionsloser Placebo ist, um den Individuen den Einfluß zu vermitteln, sie hätten irgendeinen Einfluß auf die Schnelligkeit mit der der Aufzug arbeitet. Dieser extreme Fall vorgegaukelter Partizipationsmöglichkeiten ist eine passende Metapher für die Einflußmöglichkeiten der Individuen auf unserern “postmodernen” politischen Prozeß.” (Slavoj […]

Vom Äußeren und Inneren – ein Rückblick

Sarajevo ist eine jung gebliebene Stadt. Am Abend füllt sich die Innenstadt mit zehntausenden jungen Leuten, deren Islam sich weniger an Äußerlichkeiten fest macht, als an einem inneren Zugehörigkeitsgefühl. Die Atmosphäre ist auch bei dichtem Gedränge und spätabends ruhig und friedlich. Eine Bierflasche auf den Tischen ist noch immer eher die Ausnahme. Ein junge bosnische […]

Sarajevo, Islamische Fakultät, 2. September 2005

Meine verehrten Damen und Herren, ich freue mich sehr, heute hier sprechen zu dürfen, in dieser ehrwürdigen und geschichtsträchtigen Stadt. Ich erinnere mich noch, als ich als fünfzehnjähriger auf einer Urlaubsreise durch das damalige Jugoslawien zum ersten Mal mit meinem Vater eine Moschee betrat. Der freundliche Imam nahm mich damals auf das Minarett hinauf und […]