Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: März 2006

Politisierung des Rechts?

Der Umgang mit den Muslimen in Europa beschäftigt auch immer wieder muslimische Rechtsanwälte. Zu klärende Fragen über den Minderheitenstatus der Muslime in Europa gibt es genug. Ein Problem für Nicht-Muslime ist dabei immer wieder, zu verstehen, dass das islamische Recht eben auch die alltägliche Lebenpraxis wie zum Beispiel das Gebet oder die Zakat regelt. Die […]

Istanbul

Ein verregneter Tag am Bosporus. Die Union der NGOs der islamischen Welt hat zu einem Treffen eingeladen. Die im Jahre 2005 registrierte Initiative versammelt über 100 NGOs aus 40 Ländern. Versammlungsleiter Ismail Kahraman betont, dass es angesichts der harmonischen Anwesenheit vieler Muslime aus aller Welt um die islamische Einheit eigentlich nicht so schlecht bestellt sein […]

Biopolitik und Leitkultur

Die Moskauer Tageszeitung “Kommersant” kommentiert die neuerlichen Unruhen in Frankreich wie folgt: “Unterscheiden sich die heutigen Unruhen im Kern von den Protesten 1968? Überhaupt nicht. Der damalige Kampf mit einer verschlossenen Gesellschaft hat sich jetzt in den Kampf mit einer Gesellschaft verschlossener Türen verwandelt. Das hat nichts mit einem bestimmten Gesetz zu tun. Die Globalisierung, […]

In der Kulturkirche

Ich muss ihnen aber auch von eine Szene in Jordanien erzählen, wo einer das Gespräch unterbricht, geht nach nebenan, breitet sein Gebetsteppich aus und betet, kommt zurück und sagt: „Ich sagte vorhin, es war der 20. Juni 2000, ich muss mich korrigieren, es war der 21.“ Wir wüssten nicht einmal, ob es Juni oder Juli […]

Symbol Milosevic

Patriotismus ist Liebe zu den Seinen; Nationalismus ist Haß auf die anderen (Richard von Weizsäcker) Der russische Symbolist Andrej Belyj beschrieb die Wirkung von Symbolen einmal damit, dass sie am Wegesrand stünden und auf den richtigen Weg wiesen. Insofern ist Slobodan Milosevic ein negatives Symbol, dessen Politik zweifellos auf den falschen Weg führte. Milosevic symbolisiert […]

Ankunft in Mekka

Wahrlich, As-Safa und Al-Marwa gehören zu den Kultstätten Allahs; und wer zu dem Hause pilgert oder die 'Umra vollzieht, für den ist es kein Vergehen, wenn er zwischen beiden hin- und herschreitet. Und wenn einer freiwillig Gutes tut, so ist Allah Erkenntlich, Allwissend. [2:158] Jede Ankunft in Mekka ist ein Ereignis. Die Kaaba ist der […]

Gute Nachbarschaft

In mehreren verschiedenen Überlieferungen vom Propheten heißt es auch: „Wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, der soll seinen Nachbarn ehren.“ In einem weiteren Hadith fragt ‘A’ischa den Propheten, welchen ihrer zwei Nachbarn sie beschenken solle, worauf der Gesandte Allahs antwortete: „Den, der deiner Tür am nächsten ist.“ (Bukhari) „Der Islam wird eine europäische […]

“Kleiner Mann, was nun?”

“Kleiner Mann, was nun?”, heißt der berühmte Arbeitslosenroman von Hans Fallada, der sich gerade heute noch spannend und überaus aktuell liest. Fallada schildert das Leben eines kleinen Angestellten und seiner Frau, die unter der Weltwirtschaftskrise leiden und statt des erhofften sozialen Aufstiegs den Abstieg in Arbeitslosigkeit und Armut erleben. Fallada beschreibt in seinem Welterfolg den […]