Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: Dezember 2006

2006

Schaut man in diesen Tagen auf das Jahr 2006 zurück, dann sorgt man sich natürlich in erster Linie um die Rolle und Zukunft der Muslime in Deutschland. Glaubt man den Umfragen, so ist die Bevölkerung, was den Islam angeht, eher “”negativ”” eingestellt. Meiner Erfahrung entspricht dies nicht unbedingt, entdeckt man doch im eigenen Umfeld immer […]

Der Ort der Lehre

Der große Europäer Rainer Maria Rilke hat einmal gesagt, um die ganze Breite der eigenen Seelenlandschaft erfahren zu können, müsse man einmal Capri gesehen haben. Für Muslime und ihr “”In-der-Welt-sein”” gilt dieser Satz in Bezug auf ihre einmal im Leben zu vollziehende Reise nach Mekka. Dort erfahren sie die ganze Dimension der Wirklichkeit ihrer Existenz. […]

Bruderkriege

Zu den faszinierenden Begriffsbestimmungen in Ibn Khalduns Muqqadima gehört “Asabiyya”. “Asabiyya” ist ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen Muslimen jenseits ihrer Herkunft, ihr Wille, gemeinsame Ziele zu verfolgen. So gesehen ist die aktuellle Lage in Palästina das Gegenteil des organischen Zusammenwirkens von Muslimen. Der Kampf um Macht, Geld und Staat endet im Chaos. Statt muslimischer Solidarität sind […]

Zwischen Wirtschaftsmacht und Seelsorge

Der „Katholizismus als politische Form“ lautet eine berühmte Schrift Carl Schmitts, in der er der Kirche eine natürliche politische Substanz zuordnet. Autoritär verfasst, ist die Kirche von Natur aus ein Politikum. Seit Jahrhunderten ist dabei die – je nach Sichtweise – Nähe und Ferne der Kirche zur weltlichen politischen Macht umstritten. Fast schon traditionell wird […]

Reich und arm in Europa

Das einzige, was man ohne Geld machen kann, sind Schulden. Heinz Schenk Deutschland – ein reiches Land? Hier muß man differenzieren und wird wohl auch hier den allgemeinen globalen Trend feststellen müssen: Arme werden ärmer, Reiche werden reicher. Das Vermögen der Privathaushalte ist nach einer UN-Studie weltweit sehr unterschiedlich verteilt: Das reichste eine Prozent der […]