Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: August 2007

Schwarzes Loch

„Aber wenn man jetzt das Problem löst, wenn man Schaden von dem Land abwendet, dann ist es natürlich ein bisschen grotesk, zu sagen, dann musst du dafür zurücktreten.“ Georg Milbradt im Deutschlandfunk. Ist das Wort „Kasinokapitalismus“ polemisch? Wohl kaum, wenn man die deutsche Bankenlandschaft etwas näher studiert. Allerdings gibt es auffallend wenig analytische und ganz […]

Religion machen

Der Druck auf alle Religionen, ihre überlieferten Formen aufzugeben und sich den menschlichen Erwartungen anzupassen, ist enorm. Gleichzeitig herrscht auf dem Markt der globaliserten Religionen die Qual der Wahl. Die Kirchen werden immer leerer, auf der anderen Seite wird in Deutschland das Oberhaupt der tibetischen Buddhisten, der Dalai Lama, neugierig beschnuppert. Während die Säkularisierung im […]

Soziale Plastik

„Durch Menschen bewegen sich Ideen fort, während sie in Kunstwerken erstarren und schließlich zurückbleiben.“ Joseph Beuys Wie schon im letzten Jahr haben wir in Köln Ehrenfeld einen muslimischen Markt, zugunsten der bosnischen Gemeinde, organisiert. Das Projekt ist im Grunde eine Art soziales Experiment: kann der Markt Harmonie stiften zwischen Muslimen, Nichtmuslimen, Händlern, Musikern, Nachbarn? Die […]

Sind SPD Wähler evangelisch?

Auch katholische Akteure wie Aloysius Winter und evangelische Frei- und Landeskirchen ziehen ob ihrer eigenen Verunsicherung inzwischen mit den Evangelikalen an einem Strang. Dass ausgerechnet ein Evangelikaler wie Johannes Kandel, der bei der Bundeszentrale für politische Bildung unbelegte Antisemitismusvorwürfe verbreiten darf, auch der Friedrich-Ebert-Stiftung angehört, mag verwundern ebenso wie seine Publikationen unter dem renommierten Label […]

Die Retter der Welt

Ausgerechnet der skrupellose Murdoch bestimmt jetzt über das “”Wall Street Journal””, Hort der unbestechlichen Berichterstattung und scharfen Kommentare. So lautete der Tenor in den Medienberichten. Die Sorge um den Konkurrenten hat einen tieferen Grund. Die Eigentümerstruktur von Dow Jones sollte dem “”Wall Street Journal”” einen Schutzwall bieten. Das ist nichts Unübliches, die “”New York Times”” […]