Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: November 2008

Ein altes platonisches Thema

“Und findest du nicht in den oligarchischen Staaten Bettler?” “Fast nichts als Bettler, außer den Herrschenden!” (Platon Politea, 552d) Auf FTD-Online kann man das Ergebnis einer umfangreichen Recherche von Bloomberg nachlesen: Die tatsächlichen Risiken, die der amerikanische Staat bislang eingeht, übertreffen das im September verabschiedete, 700 Mrd. $ schwere Rettungspaket um mehr als das Zehnfache. […]

Roger Willemsen: “Der Knacks””Solche Ereignisse nennt man in der Geschichte einen Knacks”

Ganz recht. Und das interessante am 11. September ist zum Beispiel, dass unmittelbar, nachdem er passierte, die Menschen noch nicht wussten, wie man sich dazu stellt. Da fand noch ein Champions-League-Spiel statt, da war noch eine politische Analyse darüber möglich, warum das World-Trade-Center Ziel war. Drei Tage später: Es gab keine Amusements mehr, die Trauer […]

Discorsi

“Es taten sich Abgründe auf. Der Geheimdienst sollte terroristische Aktivitäten beeinflusst, vielleicht sogar gesteuert haben? Ich merkte, dass ich doch sehr deutsch war, denn zumindest für die Bundesrepublik hielt ich diese Idee für absurd.” (Michael Buback “Der zweite Tod meines Vaters”) Zweifellos war es in den letzten Jahren der radikale “Islamismus”, der aus staatlicher Sicht […]

Jürgen Elsässer: “Terror in Europa”Elsässer begegnet dem undurchsichtigen Milieu der Terroristen mit einer gehörigen Portion Skespis

Ausnahmezustand, Sicherheitsgesetze, Terrorabwehr sind Begriffe, die in Deutschland seit dem Terror der RAF endlich überwunden schienen. Die Zeiten haben sich leider im Weltmaßstab geändert, wie jeder weiß. Nach spektakulären terroristischen Angriffen in den USA und Europa hat der allgemeine Terrorhype Hochkonjunktur. Die Angst geht um, seit Innenpolitiker nicht mehr das „ob“, sondern nur noch das […]

Der Knacks

Ganz recht. Und das interessante am 11. September ist zum Beispiel, dass unmittelbar, nachdem er passierte, die Menschen noch nicht wussten, wie man sich dazu stellt. Da fand noch ein Champions-League-Spiel statt, da war noch eine politische Analyse darüber möglich, warum das World-Trade-Center Ziel war. Drei Tage später: Es gab keine Amusements mehr, die Trauer […]

Der Eine

“Gemessen an den Reaktionen der Börsen auf die Wahl von Obama sind die Aussichten auf Krieg nicht ganz klar. Am Tag eins nach der US-Wahl öffnete die Wall Street jedenfalls mit deutlichen Verlusten. Die erhoffte Obama-Euphorie an den europäischen Aktienmärkten blieb ganz aus. Auf den klaren Wahlsieg der Demokraten folgten zum Teil kräftige Kursverluste.” (Junge […]