Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: März 2011

Hochsaison für Moralapostel

Das System ist die Katastrophe. Die gesamte menschliche Zivilisation ist zu einem Abfallprodukt der Kapitalverwertung verkommen, und die um sich greifenden Krisentendenzen deuten schlicht darauf hin, dass die Menschheit sich nicht mehr rentiert.” (Sascha Adamek, Telepolis) Es ist Hochsaison für Moralapostel. Der Kriegseinsatz in Libyen und die Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in Bengazi sollen, […]

„Nai hämm'r gsait (Nein haben wir gesagt)“

Ich erinnere mich noch gut, wie ich als Kind meinen Vater auf einen ungewöhnlichen Sonntagsspaziergang begleitete. Es ging nach Wyhl in den Rheinwald, um dort das 1975 spontan errichtete “Anti-Atomkraft-Dorf” zu besichtigen. Mein Vater war zwar bei der CDU und im Grunde ein Atomkraftbefürworter, konnte sich aber als engagierter Kommunalpolitiker dem Reiz des politisch Ungewöhnlichen […]

Buchbesprechung: Gabor Steingart gelingt eine brillant verfasste Zustandsbeschreibung„Das Ende der Normalität“

„Was bleibt? Was kommt? Was verschwindet für immer?“, unter diesem Motto beschreibt Gabor Steigart, Chefredakteur des «Handelsblattes», in seinem neuen Buch eine Welt im dramatischen Wandel. „Das Ende der Normalität“ erschien nur wenige Tage vor den dramatischen Ereignissen in Japan und sein „Nachruf auf unser Leben, wie es bisher war“ erhält dadurch einige Brisanz. In […]

Japan und die Suche nach dem Maß

“Die Märkte fürchten den massiven Abzug japanischer Investitionen. Die US-Notenbank wird wohl eine neue Runde des Gelddruckens einläuten” (Meldung auf WELT-Online) Es sind drei fundamentale Ereignisse, die das künftige Denken unseres noch jungen Jahrhunderts bestimmen werden: Der 11. September, die Finanzkrise und das Atomunglück von Fukushima. Dies sind die Ereignisse, die dem Menschen, nicht nur […]

Die Techniken der radikalen Islamkritik (II)

Die aktuelle – von den Konservativen angestoßenen Debatte –, ob denn der Islam aus historischer Sicht “Teil Deutschlands” sei oder die deutsche Geistesgeschichte beeinflusst habe, könnte man getrost als akademische Debatte vernachlässigen, wenn nicht – für die ideologische Islamkritik und ihre Techniken der Agitation – genau diese Debatte nicht hochwillkommen wäre. In Wirklichkeit hat die […]

Das Problem der “Islamkritik(er)” (I)

Jede dialektische Lebenshaltung, die von der Ausrichtung gegen einen Feind lebt, hat auch ihre eigenen Schattenseiten und Abgründe. Oft genug kann man bei einer dialektischen Haltung studieren, dass die absolute Ausrichtung auf ein Feindbild die Gefahr birgt, dass unbemerkt jene Eigenschaften oder Methoden, die den Feind auszeichnen sollen, doch unbemerkt in die eigene Lebenshaltung mit […]

Schutz und Macht

Was kommt nach den jüngsten Revolten am Golf? Dieser Frage gingen wir am Freitag auf einer Podiumsdiskussion der IZ nach. Beunruhigend – gerade für den auf Planung des ökonomischen Wachstums fixierten Westen – sind die zahlreichen Fragezeichen rund um die alten “Partnerstaaten” Lybien, Ägypten und Tunesien. Nur eines scheint sicher: Es gibt in der augenblicklichen […]

Das Dilemma

Das Dilemma ist offenkundig: Ein halbgebildeter, jugendlicher “Einzeltäter” mordet in Deutschland und beruft sich dabei auf “seine” islamische Lehre. Solche Personen sozialisieren sich und vergewissern sich ihrer wahnsinnigen Überzeugungen – wenn überhaupt – in einem dunklen Milieu oder in undurchsichtigen Chats im Internet. Sie meiden aus Notwendigkeit die muslimische Gemeinschaft, die sich seit Bestehen nicht […]

Buchbesprechung: “Die Panikmacher” – Der Einfluss der Islamkritiker wächst”Kritik an den Kritikern”

Spätestens seit der Finanzkrise dürfte uns klar sein, dass unsere Demokratie heute sehr real durch den systematischen Machtzuwachs der Ökonomie bedroht ist. Die Warnung vor der “theoretischen Gefahr” einer Machtergreifung einiger Islamisten im Lande scheint vor dieser Gefahr doch eher abzulenken. Dennoch schüren die Islamkritiker immer wieder erfolgreich den Einruck, unser Land stünde bereits am […]