Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Monat: April 2011

Lybien und die Fernsehperspektive

“Der Bundesregierung liegen “keine detaillierten Informationen über Angriffe der libyschen Luftwaffe auf Zivilisten vor”. Es gibt auch keine Belege, dass die libysche Luftwaffe sich nicht an die Zusagen eines Waffenstillstands gehalten hat oder überhaupt flächendeckend und systematisch zur Bombardierung von Zivilisten eingesetzt wurde.” ( Aus Telepolis, “Kriegslügen und die Erosion des Völkerrechts”) Es sind zwei […]

Wachsendes Potential der Eurokritiker

Sie sind die Exoten in den Parlamenten: Abgeordnete, die sich auch bei strengem Fraktionszwang den Luxus eigener Meinungen erlauben. Nicht selten werden aber gerade aus diesen belächelten oder geduldeten “Hinterbänkler” am Ende viel beachtete Meinungsführer. Die aktuelle Finanzkrise wird auch noch die eine oder andere politische Karriere beenden oder befördern. Ein gutes Beispiel für eine […]

Politische Unabhängigkeitserklärung

Eigentlich bin ich nicht wirklich an Geld interessiert. Ich gehöre wohl – unter uns gesagt – eher zu den traurigen Zeitgenossen, “die nicht einmal eine Kartoffel verkaufen könnten”. Aber, natürlich war mir klar, dass ökonomische Fragen in unserer Zeit maßgebend und entscheidend sind. Eine meiner ersten Fragen an die europäischen Muslime, die ich Anfang der […]

“Kultur des freiwilligen Bezahlens”

Heute lese ich auf Teleopolis einen schönen, melancholisch klingenden Satz: “Dass es wichtig und wünschenswert wäre, im Netz eine Kultur des freiwilligen Bezahlens zu etablieren und damit freie und unabhängige Berichterstattung zu sichern, daran kann eigentlich kein Zweifel bestehen.” Ja, daran besteht kein Zweifel. Die IZ-Redaktion zerbricht sich regelmäßig den Kopf, wie man Ideen und […]

Die Bestandteile der religiösen Praxis in Marokko

Eine spannende Frage an Muslime ist immer wieder die nach den Grundlagen und Quellen des eigenen Islamverständnisses. Meinung ist das Eine, Wissen das Andere. In einer Zeit in der relativ viel über den Islam debattiert wird, sind Denkregeln und die nachvollziehbare Authentizität der eigenen Lehre besonders wichtig. Der Modernismus hat die Muslime zudem in eine […]

Kampf für Marktwirtschaft

Außerdem wurde bekannt, dass die Finanzbranche wieder 29 Prozent aller Unternehmensprofite in den USA einfuhr, mit insgesamt 57,7 Milliarden Dollar im letzten Quartal 2010 – der bisher höchste Anteil seit der Rezession. Das “Wall Street Journal” jubelte: “Wie Phönix aus der Asche.” (Mark Pitzke, SPIEGEL Online 31.3.2011) “Alle große Religionen verbieten staatlichen Betrug beim Geld. […]