Biografie | Abu Bakr Rieger | Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Biografie

Ich bin 1965 in Freiburg im Breisgau geboren und lebe heute mit meiner Familie, Frau Fatiha und fünf Kindern in Potsdam. Seit 1995 bin ich als Rechtsanwalt tätig.

Studiert habe ich an der Universität Freiburg und dort auch das 1. Staatsexamen abgelegt, anschließend habe ich im Freistaat Thüringen das Referendariat abgeleistet und dort auch das 2. Staatsexamen gemacht.

Ich bin seit 1990 Muslim.

Nach dem 1. Staatesexamen bin ich mit einigen Freunden nach Weimar gezogen. Wir haben in den vier Jahren, die wir in Weimar gelebt haben, tausende Muslime aus aller Welt in die „Stadt der deutschen Klassik“ eingeladen und eingeführt. Das Werk Goethes ist nach wie vor eine der wichtigsten Brücken zum Islam.

1995 habe ich in Weimar die Islamische Zeitung gegründet, die seit 2000 in der Form einer GmbH in Berlin ansässig ist. Heute ist die Islamische Zeitung ein unabhängiges Forum über den Islam und wird in Zusammenarbeit mit beinahe allen islamischen Organisationen und Gemeinschaften produziert. Trotz dauerhafter Geldnot versuchen wir, einigermaßen professionell zu arbeiten. Darüber hinaus „machen“ dutzende freie MitarbeiterInnen die Zeitung. Die Zeitung moderiert auch ein Gespräch (Reihe „Begegnungen“ ) zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen.