Abu Bakr Rieger | Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie |
"Der Worte sind genug gewechselt, Laßt mich auch endlich Taten sehn"Johann Wolfgang von Goethe

UNTERWEGS

WEIMAR BEGEGNUNGEN

FINANZBLOG

ISLAM

Muslime in Weimar – eine Selbstfindung

Die Muslime in Weimar – ein „Happening“, eine „Provokation“ oder auch eine denkbare Quintessenz ihrer Präsenz in Deutschland?

 

 

 

Tagebuch

Demokratie will von Abgründen nichts wissen

Nur wenn man naiv ist, überraschen die Bilder über Folterungen im Irak. Weil die Bilder in Medien erscheinen und die Demütigung uns einmal direkt aus unseren Bildschirmen anspringt muß man nun eine menschliche Reaktion zeigen. "Gegen Systemfehler kann man nichts tun" heißt es bald, eher technisch als politisch korrekt. Schon vorher ist uns natürlich aufgefallen,...
Mehr lesen

Joschkas Demokratie

Im Licht des aktuellen Spiegel verliert der Feldzug für Demokratie und Menschenrechte im Irak weiter drastisch an Glaubwürdigkeit. Neben die abscheulichen Aktionen der Terroristen gesellen sich nun die halbstaatlichen Reaktionen der privaten Söldnerheere. Beide Aktionsebenen verbindet die Negierung jeden Rechts und den absoluten Vernichtungswillen gegenüber dem Gegner. Aber auch die Geburtswehen der irakischen Demokratie machen...
Mehr lesen

„Al-Qaida ist die neue Internationale“

Gestern endete in Berlin eine OSZE-Tagung zum Antisemitismus. Ihre Sorge: In Europa häufen sich Übergriffe auf Juden. In der taz findet sich dazu folgendes Interview mit Alain Gresh, Chefredakteur von "Le Monde diplomatique", der in Frankreich eher das Gegenteil beobachtet. taz: Herr Gresh, Menschenrechtsorganisationen stellen in Frankreich Antisemitismus fest. Israel tut das. Und der US-Botschafter...
Mehr lesen

„Muß man ein Zeichen setzen?“

Seit den Anschlägen von Madrid am 11. März vergeht kein Tag ohne die Forderung an die Muslime in Deutschland, sich vom islamistischen Terrorismus zu distanzieren. Natürlich ist diese Forderung berechtigt, obwohl es nicht an verbalen Stellungnahmen fehlt. Fragt man den organisierten Islam in Deutschland allerdings, warum die Muslime eigentlich nicht gegen den Terrorismus auf die...
Mehr lesen

Die Internierungsdebatte

«Man kann niemanden dauerhaft in Haft nehmen, der keine Straftat begangen hat.» ist ein Rechtsgrundsatz alter Tage. Das Recht alter Tage ist in Gefahr. Innenminister Otto Schily (SPD) ist zwar mit seinem Vorschlag der Einführung einer «Sicherungshaft» für terrorverdächtige Ausländer auf deutliche Kritik in der rot-grünen Koalition gestoßen, dennoch ist der Gedanke in der Welt....
Mehr lesen

Aktuelle Buchbesprechung

Es ist ein Fehler aufgetreten

Wir möchten uns bei dir für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, bitte kehre zur Startseite zurück nutze bitte die untenstehende Suchmaske.

islam

Islam - Iman - Ihsan
Hintergründe über Sinn und Bedeutung einer Lebenspraxis jenseits der modernen Ideologien. Garantie für den Mittelweg, der Extreme meidet ist eine authentische Lehre.

weimar

Stadt der deutschen Klassik
Die Stadt Weimar steht für die lange Tradition des Austausches Europas mit dem Islam. Das Werk Goethes gibt uns bis heute zahlreiche Anstöße für das Verständnis jeder ganzheitlichen Lebenspraxis.

engagement

Recht und moderne Gesellschaft
In der modernen Welt der Technik steht nicht nur die politische Souveränität zur Disposition. Die Finanztechnik ist die Herausforderung unserer Zeit.