Abu Bakr Rieger | Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie |
"Der Worte sind genug gewechselt, Laßt mich auch endlich Taten sehn"Johann Wolfgang von Goethe

UNTERWEGS

WEIMAR BEGEGNUNGEN

FINANZBLOG

ISLAM

Muslime in Weimar – eine Selbstfindung

Die Muslime in Weimar – ein „Happening“, eine „Provokation“ oder auch eine denkbare Quintessenz ihrer Präsenz in Deutschland?

 

 

 

Tagebuch

Zivilisation gegen Barbarei?

Das Recht ist in der arabischen Welt seit Jahrzehnten in der Krise. Besonders krass zeigt sich der Niedergang des Rechtsempfindens im Ausnahmezustand. Hier gelten weder nach westlicher noch islamischer Sicht die bekannten Regeln. Die Revolution in Libyen liefert nun ein weiteres trostloses Beispiel. Der Umgang mit Zivilisten und mit dem besiegten Feind lässt jede Würde...
Mehr lesen

Neue Ziele – wer hat sie?

Frank Schäffler übt viel Kritik, bietet aber keinen Lösungsweg. Das sehen auch viele Parteimitglieder so. Nur „Nein“ zu sagen reicht nicht. Wir brauchen ein Konzept, wie der Euro gerettet werden kann. Daran arbeiten FDP und Union. (BILD-Interview mit Rainer Brüderle, FDP-Fraktionsvorsitzender) "Nihilismus", definierte einst Friedrich Nietzsche, "heißt, keine Ziele mehr zu haben". Dieser Zustand äußert...
Mehr lesen

Offene Moschee

Der Tag der offenen Moschee am 3. Oktober ist ein wichtiger Termin der Muslime in Deutschland. In vielen Städten pflegen die Muslime die gute Nachbarschaft und laden Besucher ein selbst einmal die Moschee zu betreten, die Muslime kennenzulernen und bei Tee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Natürlich geht es dabei auch um Denkanstöße, die...
Mehr lesen

Der Papst im Bundestag

Nach Carl Schmitt ist die Kirche eine „Complexio oppositorum“; eine Institution also, die aus höchster Höhe heraus alle Gegensätze umfassen will. In seiner Abhandlung „Römischer Katholizismus und politische Form“ schrieb er über den Anspruch der Kirche: „Seit Langem rühmt sie sich, alle Staats- und Regierungsbehörden in sich zu vereinigen, eine autokratische Monarchie zu sein, deren...
Mehr lesen

Vorgänge des Politischen

Die Ermüdung an den Vorgängen des Politischen ist in aller Munde. Aber, woran liegt das? Ist es der vielbesungene Parteienstaat, der konsequent die Durchschnittlichkeit befördert und mit dem der generelle Mangel an außergewöhnlichen politischen Charakteren verbunden wird oder ist es nur unsere eigene Bequemlichkeit, die uns als Aktive aus dem Spektakel des Politikbetriebes herauszieht? Natürlich sollten...
Mehr lesen

Aktuelle Buchbesprechung

Aktuelle Buchempfehlung

Michael Lüders: Im Herzen Arabiens","Stolz und Leidenschaft - Begegnung mit einer zerrissenen Kultur. Lüders entwickelt ein realistisches Bild über Faszination und Problematik, Zerrissenheit und Niedergang der arabischen Welt. Im Herzen Arabiens Herder Verlag Freiburg Erschienen 2004" "2004-04-25","Die Geburt al-Qaidas aus dem Geist der Moderne","von John Gray","Ist der Terrorismus von al-Qaida ein Angriff auf ein System oder auf...
Mehr lesen

islam

Islam - Iman - Ihsan
Hintergründe über Sinn und Bedeutung einer Lebenspraxis jenseits der modernen Ideologien. Garantie für den Mittelweg, der Extreme meidet ist eine authentische Lehre.

weimar

Stadt der deutschen Klassik
Die Stadt Weimar steht für die lange Tradition des Austausches Europas mit dem Islam. Das Werk Goethes gibt uns bis heute zahlreiche Anstöße für das Verständnis jeder ganzheitlichen Lebenspraxis.

engagement

Recht und moderne Gesellschaft
In der modernen Welt der Technik steht nicht nur die politische Souveränität zur Disposition. Die Finanztechnik ist die Herausforderung unserer Zeit.