Schlagwort-Archive: geld

Bürgerkrieg gegen Revolution?

Die liberale Gesellschaft setzt auf eine Art gehegten Bürgerkrieg. Statt in „Straßenkämpfen“ gegeneinander anzutreten, setzten zivilisierte Bürger auf den Streit der Argumente, wählen Vertreter, die theoretisch Gegensätze verkörpern und in Parlamenten – oft nach mühsamen Debatten – dennoch einen Konsens finden. Die Ergebnisse sind oft Kompromisse, ihrer Natur nach gemäßigt und kaum radikal. In diesen Tagen...
Mehr lesen

Geldhahn zu? Anwalt betreibt eine Bildungsoffensive

Angeblich soll es Anwälte wie Sand am Meer geben. Das stimmt: Die Zahl der Anwälte steigt jedes Jahr, aber es gibt auch immer wieder ungewöhnliche Einzelgänger, die aus der Schar deutscher Juristen herausstechen. Einer dieser ungewöhnlichen Charaktere ist zweifellos der Frankfurter Wirtschaftsanwalt Hans Scharpf. Im vielbesungenen Kampf „David gegen Goliath“ vertritt er Verbraucher und Konsumenten...
Mehr lesen

„Aufregende Nachrichten über Muslime“

(iz). Genau wie Leo Messi wurde der spanische Filmemacher Matias Basso in Argentinien geboren und wuchs in Barcelona auf. Während er Filmwissenschaften studierte, schrieb und drehte er einen auf einer Geschichte von Rumi beruhenden Kurzfilm, der 2000 den BBC-Talentpreis gewann. Einer seiner Dokumentarfilme, „MOSAIC“, wurde für das Dokumentarfilmfestival von Al Jazeera International ausgewählt und für...
Mehr lesen