Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

Abu Bakr Rieger

Islam, Finanztechnik, Recht & Philosophie

2009-10-21

Als ich heute mein Hotel in Kapstadt verlassen und bezahlen will, überrascht mich die frohe Kunde, dass ein Freund die Rechnung bereits bezahlt hat. Diese Erleichterung ist willkommen. Beschwingt kehre ich in mein Zimmer zurück, um meinen Koffer zu packen, als es plötzlich an der Tür klopft. Housekeeping! Eine freundliche ältere Dame, die mir bereits zuvor auffiel, will wie gewohnt und zuverlässig mein Zimmer aufräumen. Als sie realisiert, dass ich das Hotel verlassen will, zieht sie sich schnell zurück, entschuldigt sich für die Störung, schließt leise die Tür. Jetzt erinnere ich mich an empfangene Großzügigkeit. Ich öffne die Tür und eile der Dame nach, um ihr ein ordentliches Trinkgeld zu geben. Zu meiner Überraschung sammelt sie sich kurz und stößt mit aufrichtiger Begeisterung ein “Thank You” aus. Die Höhe ihrer Tonlage klingt dabei in meinem Ohr. Zudem hüpft sie vor Freude. Ich kehre sprachlos zurück. Es ist das Danken, denke ich, was unseren geistigen Status ausmacht. Was immer unsere spirituelle Übung sein mag, es ist die Tiefe unseres Dankens, die diese veredelt.